www.birding-nrw.de

Wann sind die Vögel in Deutschland und wann brüten sie?

Nicht alle Vögel sind das ganze Jahr über in Deutschland. Viele ziehen im Winter in wärmere Regionen, wie z.B. der Weissstorch, welcher in Südafrika überwintert. Wichtig ist, dass die Vögel während der Brutzeit nicht gestört werden. Also Abstand halten und warten bis die Kleinen das Nest verlassen haben! Die angegebenen Zeiten sind nur als Leitlinie zu verstehen. Das Kommen und Wegziehen der Vögel ist natürlich sehr vom Wetter abhängig und kann sich etwas verschieben. Vertreter einiger Vogelarten bleiben auch im Winter in Deutschland, wie z.B. die Nilgans, die vor wenigen Jahren noch sehr selten in Deutschland zu beobachten war.

                  regelmäßige Anwesenheit                     nicht Anwesend oder in geringer Zahl                               Brutzeit von Nestbau bis Ausflug der Jungen

Seetaucher

Sterntaucher

Prachttaucher

Lappentaucher

Zwergtaucher

Schwarzhalstaucher

Rothalstaucher

Haubentaucher

Kormorane

Kormoran

Schreitvögel

Graureiher

Grosse Rohrdommel

Weissstorch

Gänsevögel

Singschwan

Zwergschwan

Höckerschwan

Graugans

Saatgans

Kurzschnabelgans

Ringelgans

Brandgans

Stockente 

Knäckente 

Krickente

Spießente 

Pfeifente 

Löffelente 

Tafelente 

Reiherente 

Bergente 

Schellente 

Eisente 

Eiderente

Trauerente 

Samtente 

Zwergsäger 

Gänsesäger

Mittelsäger

Greifvögel

Fischadler

Wespenbussard

Roter Milan

Habicht

Sperber

Mäusebussard

Rauhfussbussard

Seeadler

Wiesenweihe

Rohrweihe

Wanderfalke

Baumfalke

Merlin

Turmfalke

Hühnervögel

Birkhuhn

Rebhuhn

Wachtel

Kranichvögel & Rallenvögel

Graukranich

Wasserralle

Wachtelkönig

Tüpfelralle

Teichhuhn

Bläßhuhn

Wat- Möwen- Alkenvögel

Austernfischer

Kiebitz

Kiebitzregenpfeifer

Goldregenpfeifer

Sandregenpfeifer

Flussregenpfeifer

Seeregenpfeifer

Grosser Brachvogel

Regenbrachvogel

Uferschnepfe

Pfuhlschnepfe

Dunkler Wasserläufer

Rotschenkel

Heller Wasserläufer

Waldwasserläufer

Bruchwasserläufer

Flussuferläufer

Steinwälzer

Bekassine

Zwergschnepfe

Waldschnepfe

Sanderling

Knut

Zwergstrandläufer

Meerstrandläufer

Alpenstrandläufer

Sichelstrandläufer

Kampfläufer

Säbelschnäbler

Sturmmöwe

Silbermöwe

Heringsmöwe

Mantelmöwe

Lachmöwe

Zwergmöwe

Dreizehenmöwe

Trauerseeschwalbe

Lachseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Küstenseeschwalbe

Zwergseeschwalbe

Brandseeschwalbe

Tordalk

Lumme

Gryllteiste

Tauben

Hohltaube

Ringeltaube

Türkentaube

Kuckucke

Kuckuck

Eulen

Schleiereule

Steinkauz

Waldkauz

Waldohreule

Sumpfohreule

Nachtschwalben

Nachtschwalbe

Segler

Mauersegler

Eisvögel

Eisvogel

Spechte

Grünspecht

Buntspecht

Mittelspecht

Wendehals

Sperlingsvögel

Feldlerche

Heidelerche

Haubenlerche

Ohrenlerche

Rauchschwalbe

Mehlschwalbe

Uferschwalbe

Pirol

Kolkrabe

Aaskrähe

Saatkrähe

Dohle

Elster

Eichelhäher

Kohlmeise

Blaumeise

Tannemeise

Sumpfmeise

Haubenmeise

Schwanzmeise

Kleiber

Waldbaumläufer

Gartenbaumläufer

Wasseramsel

Zaunkönig

Wacholderdrossel

Misteldrossel

Singdrossel

Weindrossel

Ringdrossel

Amsel

Steinschmätzer

Braunkehlchen

Gartenrotschwanz

Hausrotschwanz

Nachtigall

Rotkehlchen

Sperbergrasmücke

Gartengrasmücke

Mönchsgrasmücke

Dorngrasmücke

Klappergrasmücke

Gelbspötter

Zilpzalp

Fitis

Waldlaubsänger

Drosselrohrsänger

Teichrohrsänger

Sumpfrohrsänger

Schilfrohrsänger

Wintergoldhähnchen

Grauer Fliegenschnäpper

Trauerschnäpper

Heckenbraunelle

Wiesenpieper

Baumpieper

Brachpieper

Wasserpieper

Bachstelze

Gebirgsstelze

Schafstelze

Seidenschwanz

Raubwürger

Neuntöter

Star

Haussperling

Feldsperling

Kernbeisser

Grünfink

Stieglitz

Erlenzeisig

Birkenzeisig

Berghänfling

Bluthänfling

Gimpel

Fichtenkreuzschnabel

Buchfink

Bergfink

Grauammer

Goldammer

Rohrammer

Schneeammer